Kundenerfahrungen

Kommentare: 6
  • #6

    Markus Schmid (Samstag, 21 Juli 2018 21:43)

    Viele Trainingsstunden habe ich in mein sportliches Ziel Gigathlon 2018 investiert und kurz vor dem Ereignis kam auch noch eine berufliche Anspannung dazu, da sich die Arbeitsbelastung erhöhte und das Abschalten immer schwieriger wurde. Da nahm ich die Hilfe von Michel in Anspruch, um am Abend das Berufsleben hinter mir lassen zu können und durch genügend Schlaf die nötige Erholung zu bekommen. Auch durch ein zurückliegendes negatives Ereignis wollte ich das sportliche Ziel, Gigathlon-Finisher mental verankern. Michel hat mich top darauf vorbereitet und ich konnte den Anlass mit zwei Tagen Sport in der schönsten Natur zu jeder Zeit geniessen. Ich war trotz der Anstrengung immer mit einem Lachen unterwegs… Vielen Dank Michel!

  • #5

    Marie H. (Donnerstag, 17 Mai 2018 09:22)

    Michel's Coaching habe ich kurz vor meiner Kletterurlaub in Südfrankreich aufgesucht: das erste Mal wollte ich in der Natur am Felsen klettern. Aber bitte möglichst ohne Höhenangst und die übliche aufsteigende Panik inklusive Herzrasen, Erstarren und Hitzewallungen wenn ich sonst eine gewisse Höhe erreicht habe. Michel hat mit mir eine "Wingwave" Session durchgeführt, eine für mich neue Methode, bei der ich mich rundum wohl gefühlt habe. Was vor allem an Michels sehr professionellem und empathischem Umgang liegt.
    Hat's geklappt? Und wie! Ich bin absolut überrascht gewesen von meiner neuen federleichten Energie am Felsen und bin weit über mein Niveau hinausgeklettert. Das hat mich im wahrsten Sinne so beflügelt, dass ich spontan den Urlaub mit meinem ersten Fallschirmsprung aus einem Flugzeug in 4000m Höhe abgeschlossen habe!
    Eine unglaublich tolle Erfahrung- vielen Dank dir lieber Michel! Ich kann dich nur wärmstens weiter empfehlen :-)
    (PS: schade das man keine Beweisfotos hier hochladen kann ;-))

  • #4

    Thomas Schunck (Montag, 07 Mai 2018 17:41)

    "teams in balance" - danke für ein interessantes Seminar in Frankfurt. Das war eine wunderbare Chance, sich einmal neben sich selbst zu stellen, im Dialog mit anderen selbstkritisch zu sein, zu lernen und interessante Menschen kennen zu lernen. Michel Emmenegger hat sich der großen Herausforderung gestellt, mit einer kleinen (!) Gruppe zu arbeiten: Ein Coach, drei Teilnehmer/innen. Mein Respekt, wie gut das gelungen ist. Unbescheiden füge ich hinzu, dass auch die Gruppe gut war, offen und so interessant, dass wir bei vielen Themen in unerwartete Tiefe kamen, auch Beruflich-Persönliches besprechen und eigene Rollen in bestimmten Situationen hinterfragen konnten, so dass scheinbare Binsenweisheiten zu neuen Erkenntnissen führten. "Spitha" - der Funke sprang über. Gerne wieder!

  • #3

    Livia Lyrer (Mittwoch, 04 April 2018 15:13)

    Bereits zwei Mal habe ich Michel Emmenegger's grossartiges Coaching genossen.
    Meine panischen Angst vor grossen Prüfungen verunmöglicht es mir, das gelernte an Testsituationen zu liefern. Dieses lähmende Gefühl kannte ich bereits vom Sport. Wie sehr könnte ich an Laufveranstaltungen erfolgreicher teilnehmen, wäre diese hinderliche Angst nicht.
    Mithilfe Michel's Coaching erreichte ich genau das: ein Prüfung schreiben oder an einem Lauf mitrennen mit völlig kühlem Kopf. Die im Coaching gelernten Techniken kann ich auch Zuhause oder im Tram selbstständig durchführen und mich selbst in eine angenehme Trance versetzen.
    Wie viel Leid wäre mir erspart geblieben, hätte ich Michel schon früher kontaktiert...

  • #2

    Cumhur Ürel (Mittwoch, 14 Februar 2018 13:53)

    Anlässlich meinem ersten Halbdistanz Triathlon, Ironman Rapperswil, habe ich Michels Hilfe zur mentalen Coaching angenommen.
    Zu dem Zeitpunkt war ich - durch meine Verletzungen in der Vorbereitungsphase - relativ unsicher, ob ich das Rennen überhaupt finischen könnte.
    Er konnte mich durch seine angenehme Art so gut vorbereiten, dass ich das Rennen ohne ernsthafte Probleme absolviert habe und das in einer für mich sehr guten Zeit. Von diesem mentalen Training profitiere ich noch heute, nach einigen erfolgreichen Rennen.

  • #1

    Manfred Ritschard (Dienstag, 21 November 2017 07:13)

    Ich habe Michel Emmenegger über zwei Jahre im Rahmen der Ausbildung zum zertifizierten NLP Trainer IANLP als sehr empathischen und motivierenden Coach erlebt - ein Marketing-Profi mit Sportlerherz und fundiertem Wissen über das Zusammenspiel von Körper und mentaler Programmierung.